Italienische Spaziergänge in München – Band III

 

 

Italienische Spaziergänge in München
Band III: Italienische Frauen in München
1. Auflage, 2013
144 Seiten, 92 Bilder
ISBN: 978-3-9813046-6-4
Euro  17,00

 

In allen guten Buchhandlungen zu bestellen
oder per Mail an info@it-inerario.de

Trotz 600 Jahren Präsenz in München sind italienische Frauen in der bayerischen Geschichte kaum berücksichtigt worden – bis zu diesem Buch.
Einige Biografien wurden für dieses Buch erstmalig recherchiert, andere um wichtige Aspekte erweitert. In drei Spaziergängen durch München lernen Sie drei Herzoginnen aus Mailand kennen, eine Kurfürstin aus Turin, eine Königin Italiens, die Erbauerin des Porcia Palais, die Gründerin des ersten Münchner Salons, einen Nonnenorden aus dem Piemont, drei Malerinnen, zwei Sängerinnen, eine Philosophin und das erste weibliche Mitglied der Bayerischen Akademie der Wissenschaften. Und einige mehr.

Pressestimmen (Auszug)

Kunstsinnige Adelige und reiche Bräute
Dass es der Autorin gelingt, komplizierte Beziehungen, lukrative Vermählungsaktionen oder
geschickt gesponnene Intrigen klar  und vor allem unterhaltsam aufzubereiten, ist eine Leistung.
Süddeutsche Zeitung, Anne Goebel, 17.01.2014

Italienische Frauen in München – Rezension 
Damals, Das Magazin für Geschichte –  2014
[lesen…]

Daniela Crescenzio: Italienische Frauen in München
Schönere Heimat, Bayerischer Landesverein für Heimatpflege e.V.,
Heft 1/2014

Daniela Crescenzio auf den Spuren italienischer Frauen in München.
BR 5 – Das Interkulturelle Magazin,  2013